Mai 262021
 

Mai 2021, Information zur Impfung gegen COVID-19 („Coronaimpfung“)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten,

aktuell haben wir noch fast 400 Patienten der Priorisierungsgruppe 2 auf unserer Warteliste. Weiterhin finden jetzt noch zusätzlich die Zweitimpfungen statt, was bedeutet, daß dann nur noch etwa die Hälfte der Erstimpfungen erfolgen können.

Bis wir zur Priorisierungsgruppe 3 kommen, wird es voraussichtlich noch mindestens 6 bis 8 Wochen dauern. Frühestens dann werden wir eine neue Warteliste öffnen können. Wir bitten, daß bis dahin von Rückfragen abgesehen wird, denn unser Telefonanschluß sowie der E-Mail-Eingang sind massiv überlastet. Wegen der damit verbundenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung, aber die aktuell sehr schlechte Erreichbarkeit unserer Praxis ist offensichtlich ein bundesweites Problem fast sämtlicher Hausarztpraxen.

Mit freundlichem Gruß

Das Team vom Hausärztlichen Zentrum am Alten Markt in Kiel

_________________________________________________________________________________________

 

Information für Medizinstudenten wegen einer Famulatur in unserer Praxis

Wir sind als große Lehrpraxis mit der Ausbildung von Hospitanten und PJlern sowie der Weiterbildung von bis zu zwei Assistenzärzten voll ausgelastet. Aus diesem Grunde bieten wir bereits seit mehreren Jahren keine Famulaturplätze mehr an.

Hausärztliches Zentrum am Alten Markt in Kiel

_________________________________________________________________________________________

 

Februar 2021

Das Hausärztliche Zentrum am Alten Markt in Kiel hat sich eingehend auf die aktuelle COVID-19-Pandemie eingestellt. Insbesondere zahlreiche hygienische Maßnahmen sind zu Ihrem und auch unserem Schutz umgesetzt worden. Gründliche Desinfektionsmaßnahmen und regelmäßiges Waschen der Hände vor jedem Patientenkontakt waren für uns allerdings zuvor auch schon selbstverständlich.

  • Der Empfangsbereich wurde mit großen Schutzscheiben versehen,
  • es wird strikt auf ausreichenden Abstand geachtet,
  • das Betreten der Praxisräume ist nur mit Mund-Nasenschutz erlaubt,
  • auch Ärzte und MFAs tragen diesen Schutz bei jedem Kontakt,
  • es werden regelmäßig Desinfektionsmaßnahmen (Oberflächen, Türklinken, Hände usw.) durchgeführt,
  • vor jedem Patientenkontakt waschen sich die Ärzte und MFAs die Hände mit Seife,
  • auch für die Patienten besteht direkt nach dem Eintritt in die Praxisräume die Möglichkeit der Händedesinfektion,
  • beim kurzen Warten – ggf. in verschiedenen Räumen – wird auf ausreichenden Abstand geachtet,
  • die Praxisräume werden regelmäßig und ausgiebig gelüftet,
  • es wird um konsequente telefonische Terminvereinbarung gebeten,
  • eine tägliche spezielle Infektionssprechstunde wurde eingerichtet.

Somit können Sie sicher sein, daß Sie keinem besonderen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, wenn Sie unsere Sprechstunden wie zuvor gewohnt in Anspruch nehmen. Sollten Sie trotzdem Bedenken haben, so werden wir uns bemühen, Ihr Anliegen auch telemedizinisch zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu bearbeiten.

Ihr Praxisteam des Hausärztlichen Zentrums am Alten Markt

© 2011 Hausärztliches Zentrum am Alten Markt Impressum | Datenschutz Powered by mediageno ist ein Unternehmen der rztegenossenschaft Nord